FAQ's
Häufig gestellte Fragen (
frequently asked questions):

 


Wie funktioniert das Maklersystem in Florida?

Es stimmt, die meisten Makler in Florida arbeiten miteinander, d.h. alle Makler bringen Ihre Angebote (Listings) in eine Datenbank (MLS) ein, worauf alle Makler zugriff haben. Somit kann jeder Makler alle Objekte anbieten. Die Provision die i.d.R. der Verkäufer zahlt, wird dann von dem Makler der den Verkäufer vertritt (Listing-Broker) und dem der den Käufer vertritt geteilt.

TIP: Rennen Sie nicht von Makler zu Makler, denn jeder Makler in einer Region kann Ihnen die selben Objekte zu den selben Konditionen anbieten!
       Suchen Sie sich einen Makler der Ihnen kompetent erscheint und zu dem Sie vertrauen haben...

Selbstverständlich könne wir von Overseas Realty Inc. auch auf diese Datenbank zugreifen. Alternativ könne wir durch unsere Baufirma neue Häuser zu günstigen Konditionen für Sie bauen.


Wir dachten an den Erwerb eines Ferienhauses, das wir in unserer Abwesenheit
vermieten. Ist das sinnvoll?

Die Erfahrung zeigt, dass Ferienimmobilien, die in der Zwischenzeit
vermietet werden, keine hohe Renditen erzielen und der Vermieter viel Ärger
mit der Vermietung hat.
Wir empfehlen entweder Ferienimmobilien oder Immobilien zur Kapitalanlage.

    >> Weitere ausführlichen Infos zu diesem Thema unter:
         Ferienimmobilie oder Immobilie zur Kapitalanlage...


Wir haben Bedenken bezüglich Unwetter / Hurricane. Ist dies berechtigt?

Die Meldungen über Hurricanes in Florida sind in den deutschen Medien häufig
überzogen.
Die Hurricane-Richtlinien beim Hausbau wurden besonders in den
letzten Jahren sehr verschärft. Außerdem bauen wir zur Kapitalanlage nur massive Häuser,
die alle noch zusätzlich gegen Sturmschäden versichert sind.


Wir möchten uns ein Haus in Florida kaufen. Mit welchen Kosten müssen wir rechnen?

Beim Hauskauf fallen für den Käufer Kosten bei der Übertragung (Closing), Title Insurance (Rechtstitelversicherung) und bei der sog. Eintragung ins Grundbuch (Public Records) an.
Bei den Hausangeboten zur Kapitalanlage von OVERSEAS REALTY INC. sind all diese Kosten bereits enthalten.

Laufende Kosten:
Bei den Laufenden Kosten ist zu Unterscheiden, ob es sich um ein Haus rein zur Kapitalanlage oder für den Eigennutz mit evt. zwischenzeitlicher Vermietung (Ferienvermietung) handelt:

Haus zur Kapitalanlage (unmöbliert, langfristige Mietverträge): 
jährliche Grundsteuer, Versicherung, Kosten für Hausverwaltung (bei uns 12% der tatsächlich erhaltenen Miete), Reparaturen,

Haus für den Eigennutz (möbliert, evt. zwischenzeitlich Vermietet): 
jährliche Grundsteuer, Versicherung, Strom, Wasser, Abwasser, Müllabfuhr, Telefonanschluss, Kabelanschluss, Internetanschluss, Poolreinigung, Rasenpflege, evt. Kosten für Hausverwaltung wenn das Haus vermietet werden soll, Reparaturen, ...

 


Wenn Sie auch Fragen oder Anregungen an uns haben, dann schreiben Sie uns doch eine E-Mail an: info@overseas.de oder rufen Sie uns einfach an.

weiter auf Tour...
          durch diese Homepage!

[ STARTSEITE | DATENBANK-SUCHE | SITE-MAP | REISEN  | IMMOBILIEN | ANGEBOTE | HAUSTYPEN | HAUSVERWALTUNG | KONTAKT ]

Overseas Realty Inc. - Immobilien in Florida und Costa Rica
Tel. Deutschland: 08341-8334, Tel. Florida: 001-941-388-3211